Margres auf dem 4. Archi Summit: Vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart zoom print
Margres auf dem 4. Archi Summit: Vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart
Die Marke entwickelte sich aus dem ehemaligen (und Leeren) LX Factory Gebäude und kontextualisierte seine Geschichte in Keramikbildern an malerischen Orten, die dem Besucher die Erinnerungen erklären konnten, die mit diesen Orten verbunden waren.
 
Auf der Grundlage dieser Prämisse entschied Margres, die Besucher in eine Art historischen Raum zu begleiten und eine neue Geschichte zu schaffen. Die Annäherung der Architektur an raue Orte hat das Format dieser Konferenzen und die Räume, in denen sich die Marke präsentiert, revolutioniert.
 
Margres, immer unehrerbietig und Nonkonformist, war wieder Hauptsponsor der Veranstaltung und konnte zeigen, dass die Keramik (fast) alles sein kann, was wir uns wünschen.
 
05.07.2018
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, konsultieren Sie bitte unsere Cookies Richtlinien. Cookies Richtlinien hier.
Verstanden